Bee

Bee ist eine geschickte Diebin (sie würde sagen, die beste Diebin von allen), deren lange Haare die Farbe des Gegenstandes annehmen können, vor dem sie gerade steht. Für Diebe ist das sehr praktisch, weil sie sich dadurch besser tarnen können. 

 

Allerdings ist sie auch manchmal etwas vorlaut und nimmt es mit Vorgesetzten nicht so genau. In ihrem Fall ist das Philomon Bucket, der König der Diebe. Anstatt ihm ihre Beute pflichtbewusst auszuhändigen, behält Bee sie einfach – was Bucket natürlich überhaupt nicht passt. Also schickt er seine Leute los, um die verräterische Diebin einzufangen. Dummerweise, und ohne es zu wissen, hat Bee etwas gestohlen, was das Schicksal ganz Ardesias besiegeln kann. Wie ihr euch denken könnt, ist hinter einer so wertvollen Beute nicht nur der König der Diebe her.